Hier eine Übersicht über meine Marathonläufe (und ähnliche Anstrengungen) mit dazugehörigem Opernbesuch:
 

Datum

Ort/Veranstaltung

Wetter

Zeit

Platz

Teilnehmer

dazugehörige Oper

Ort, Datum

1.6.1985

Stockholm Marathon

sonnig, 23°C

3.43.54

4029 
(3933)

9784 
(9216)

 

 

17.5.1986

København Maraton

sonnig, 14°C

3.40.37

1078 
(1041)

2121 
(1975)

 

 

8.9.1990

Oslo Maraton

bewölkt, 17°C

3.26.17

508 
(500)

1705 
(1607)

 

 

29.9.1996

Berlin Marathon

bewölkt, 12°C

3.25.21

5272 
(5000)

15952
(13912)

Margarethe

Berlin, 29.9.1998

16.5.1998

Rennsteiglauf Neuhaus/Schmiedefeld

sonnig, 13°C

3:40:57

395 
(385)

2807 
(2518)

Jenufa

Dresden, 17.5.1998

11.10.1998

Köln Marathon

Regen, 12°C

3:12:58

804
(783)

8568 
(7406)

Hoffmanns Erzählungen

Köln, 9.10.1998

15.11.1998

Jessheim Vintermaraton

bewölkt, -2°C

3:15:37

20 
(20)

126 
(118)

 

 

24.6.2000

Nordmarka Skogsmaraton

bewölkt, Regen 13°C

3:33:38

69

(67)

303

(260)

Die Walküre

Bonn, 2.7.2000

14.6.2003

Stockholm Marathon

sonnig, 16°C

3:28:33

1629

(1538)

12076

(9729)

Hoffmanns äventyr

Stockholm, 12.6.2003

20.6.2009

Nordmarka SKogsmaraton (Wandern)

Sonne/Regen 15 – 20 C

5:33:52

 

 

 

 

9.6.2018

7-Topptur Nittedal 33 km (Wandern)

sonnig 25 C

8:22:00

 

 

Don Giovanni

Oslo, 2.6.2018

 *) Platz:   Plazierung insgesamt (unter den männlichen Teilnehmern)
     Teilnehmer:  Anzahl der Teilnehmer insgesamt (bzw. der männlichen Teilnehmer)
 

Die meisten Informationen und Links zum Marathon finden sich im  Lauftreff. Zur Planung eines erfolgreichen Marathons ist jedoch zusätzlich eine Liste der  Zwischenzeiten hilfreich.